Gartencafé im Nachbarschaftsgarten Beettinchen

  • Berlin
  • Berlin Entwickelt neue Nachbarschaften (BENN)
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Kunst & Kultur
  • Bildung & Sprache
  • Engagierte Newcomer

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Persisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Sie sind herzlich eingeladen zu unserem offenen Gartentreff im Nachbarschaftsgarten Beettinchen. Jeden Dienstag Nachmittag sind wir mit Tee und Gebäck vor Ort und freuen uns auf Gespräche und den Austausch mit Ihnen – natürlich draußen und mit Abstand.

Im Garten gibt es immer genug zu tun: Säen, pflanzen, gießen, ernten… Wer möchte, darf gerne mitmachen.
Melden Sie sich gerne mit Ihren Fragen oder kommen Sie einfach an einem der Dienstage vorbei!


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Deutsch Sprechen,
Sonne genießen,
im Garten aushelfen,
Austausch mit internationalen Nachbar*innen


Projektstandort

Über Berlin Entwickelt neue Nachbarschaften (BENN)

WAS IST BENN?

BENN steht für „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“

Das Märkische Viertel gehört zu den buntesten Vierteln Berlins. Viele verschiedene Nationen sind bereits jetzt im MV vereint und sorgen dafür, dass in ihrem Kiez Toleranz und Offenheit gelebt werden.

Das Programm des Berliner Senats möchte die Bewohner des MVs unterstützen, den freundlichen Umgang untereinander aufrecht zu erhalten und die neuen Nachbarn der Unterkunft für Geflüchtete im Senftenberger Ring 37/39 willkomme…