Für mehr Fahrradverkehr kämpfen

  • Deutschland
  • ADFC
Projektbild

Worum es geht

  • Tierschutz & Umwelt

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Du findest eine zukunftsgerechte Stadtentwicklung wichtig, hast Spaß an Fahrradtouren oder begeisterst dich einfach für Themen rund ums Rad? Du hast erkannt: Das Fahrrad bringt uns alle nach vorne, es geht uns alle etwas an – und du möchtest dich dafür einsetzen? Natürlich kannst du auch ohne Mitgliedschaft bei uns mitmachen. Schon den ADFC-Gründern ging es um die Sache und sie haben sich ehrenamtlich engagiert.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Mit eigenen Ideen und Anliegen oder als Helfer/in bei Veranstaltungen und Aktionen, als Unterschriftensammler/in für Petitionen, als Radtourenleiter/in oder bei der Vorstandsarbeit und in Arbeitsgruppen – die Möglichkeiten im ADFC sind nahezu grenzenlos und sie machen alle Spaß. Ganz sicher findest du auf Orts-, Kreis- und Landesverbandsebene eine ehrenamtliche Aufgabe, die dir und deinen Interessen liegt. Die Karte zeigt dir die Kontaktdaten zum ADFC in deiner Nähe: https://www.adfc.de/sei-dabe…


Projektstandort

Über ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. vertritt bundesweit die Interessen der Alltags- und FreizeitradlerInnen.

Der ADFC Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit mehr als 16.000 Mitgliedern. Der ADFC versteht sich als Umweltverband, da das Fahrradfahren aufgrund der Emissionsfreiheit – neben dem Zufußgehen – die umweltfreundlichste Mobilitätsform darstellt. Der Landesverband Berlin wirkt im Sinne dieser Ziele in die Berliner Politik, Gesellschaft und Medien, um die alltägliche Situatio…