Engagiere dich in einer Unterkunft für geflüchtete Frauen

  • München
  • Condrops e. V.
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Feminismus & Gleichberechtigung
  • Flucht & Migration
  • Bildung & Sprache

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten
  • Unterrichten & Erziehen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Unterkunft für geflüchtete Frauen ist ein Kooperationsprojekt der Träger Condrobs, Frauenhilfe und pro familia München. Hier leben alleinstehende geflüchtete Frauen und Mütter aus verschiedenen Herkunftsländern. Die Arbeit der Fachkräfte wird durch einen ehrenamtlichen Helferinnenkreis ergänzt. Sprachbegleitung und Unterstützung bei der Kinderbetreuung sind hier regelmäßige Bedarfe. Das Deutschniveau der Frauen ist sehr unterschiedlich, die Nachhilfe kann als Einzelhilfe oder in Kleinstgrupp…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Aufgaben:

- Sprachbegleitung
- Kinderbetreuung

Voraussetzungen:

- Zuverlässigkeit und Geduld
- Positive Grundhaltung gegenüber unseren Klient*innen
- Erweitertes Führungszeugnis, gem. §30a Abs. 2 BZRG
- Mindestalter 18 Jahre

Das bieten wir Ihnen:

- Einarbeitung und fachliche Begleitung
- Fortbildungsmöglichkeiten, Supervisionsangebot
- Unfall-und Haftpflichtversicherung während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit
- Austausch mit anderen Ehrenamtlichen

Kontakt:

Email: [email protected]


Projektstandort

Über Condrops e. V.

Seit fast 50 Jahren verfolgt Condrobs ein Ziel: mit individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmten Angeboten Menschen eine Brücke in ein selbstbestimmtes, gesundes Leben zu bauen. Ob Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, minderjährige und erwachsene Flüchtlinge, süchtige Frauen und Männer, Angehörige oder ältere Menschen - die Hilfen von Condrobs sind im Lauf der Jahrzehnte über die reine Prävention und Hilfen für Suchtgefährdete und -kranke hinaus stetig gewachsen.

Einen Schwerpun…