Ehrenamtliche HelferInnen im Wohnheim 24/7

  • Berlin
  • Berliner Stadtmission
Projektbild

Worum es geht

  • Armut & Obdachlosigkeit

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Lehrter 24/7“ ist ein Wohnheim für ca. 100 Obdachlose Menschen, das spontan für drei Monate während der Coronazeit eröffnet wurde.
Wir freuen uns jeden Tag über ehrenamtliche Helfer, die bei der Vorbereitung, Ausgabe und der Nachbereitung des Essens helfen.

Wann: jeden Tag (Mo-So) von 7:30-10:30/ 11:30-14:30/ 17:30 – ca. 22:00 möglich
Wo: Lehrterstraße 68, 10557 Berlin
Kontakt: Der erste Einsatztermin wird mit der Ehrenamtskoordinatorin Anna Behnke  vereinbart. Wenn möglich, kommen Sie bei …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Tätigkeit:
Lebensmittelspenden abholen
Salat zubereiten, Gebäck aufschneiden
Abendessen ausgeben
Tische desinfizieren, auf Hygienemaßnahmen achten
Spülmaschine bedienen
DAS WICHTIGSTE: ein Ohr für unsere Gäste haben!

Voraussetzungen: Ein Engagement ist nur möglich, wenn Sie frei von den üblichen Covid19-Symptomen sind. Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, sich aber trotzdem gerne ehrenamtlich engagieren möchten, empfehlen wir, hausärztlichen Rat einzuholen.
Abstands- und Hygieneregeln müss…


Projektstandort

Über Berliner Stadtmission

Wir wollen Menschen begegnen, einladen und Heimat geben. Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum Herrn.(Jeremia 29,7) - so lautet das biblische Leitmotiv der Berliner Stadtmission. Das Beste einer Stadt sind ihre Menschen und Gottes Liebe gilt allen. Deswegen helfen wir seit 1877 Menschen in Notlagen und ermutigen zu einem Leben in Gemeinschaft. In Zahlen bedeutet dies: 21 Stadtmissionsgemeinden für jedermann, über 40 diakonische Einrichtungen für Senioren/innen, geflüchtete Menschen, Mens…