Deine Zeit ist jetzt — komm ins THW!

  • Deutschland
  • Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
Projektbild

Worum es geht

  • Bundesweiter Katastrophenschutz
  • Rettung & Katastrophenschutz

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Wir bringen dir alles rund um den Katastrophenschutz bei: Du lernst, wie du dich im Einsatz richtig schützt, wie du Strom erzeugen kannst, wie du richtig mit unseren technischen Geräten umgehst. Bei uns guckst du nicht zu, sondern packst mit an.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Unsere Helferinnen und Helfer engagieren sich ehrenamtlich im Katastrophen- und Zivilschutz. Was das genau bedeutet? Bei Stromausfällen bringen wir mithilfe von Netzersatzanlagen Licht ins Dunkle. Bei Sturmschäden beseitigen wir entwurzelte Bäume und Trümmerteile. Bei drohenden Überflutungen unterstützen wir Dammsicherungsarbeiten. Alles, was du für den Einsatz brauchst, lernst du bei uns im THW.

Mehr Informationen findest du auf jetzt.thw.de


Projektstandort

Über Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)

Seit rund 70 Jahren engagieren sich Helferinnen und Helfer ehrenamtlich im THW. Wir helfen. Wenn Flüsse über die Ufer treten, wenn Bäume auf Straßen stürzen, wenn Stürme Gebäude in die Knie zwingen – wir sind da. Nicht später, sondern jetzt. Nicht halbherzig, sondern mit allem, was wir haben. Unsere Einsätze sind so vielfältig wie unsere Helferinnen und Helfer selbst. Das, was uns verbindet: Der Wunsch zu helfen. Wir wollen uns engagieren, uns einsetzen, mit anpacken.