Coding Kurse für Geflüchtete Kinder

  • Berlin
  • ReDI School of Digital Integration
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Austausch & Begegnung
  • Flucht & Migration
  • Bildung & Sprache

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Organisieren & Planen
  • Programmieren
  • Unterrichten & Erziehen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Das ReDI Kids Program hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 9 und 16 Jahren digitale Fähigkeiten beizubringen. Es soll ein sicherer Ort für Kinder sein, um auf lustige und spielerische Weise die Grundlage der Codierung zu erlernen. Unsere Sonntagsworkshops finden zweimal im Monat für 3 Stunden statt und beinhalten verschiedene Arten von Aktivitäten. Wir unterrichten Themen wie Codierung (HTML / CSS und Python), Webdesign, Calliope Mini, Cybersicherheit und Robotik. Die Schüler…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wir benötigen Helfer und Helfer*innen dafür, unsere Teilnehmer*innen jede zwei Wochen zu unterrichten und sie in ihrem Lernprozess zu unterstützen. Wir brauchen vor allem Lehrer, die Coding auf Deutsch vermitteln können, aber auch Lehrer die Bereit sind z.B. den Hauptlehrer im Unterricht zu unterstützen und offline Aktivitäten vorzubereiten. Unsere freiwilligen Helfer*innen werden dabei von der ReDI School mit Lehrplänen, Training und Organisation unterstützt. Wenn du deine Lehr- oder Präsentati…


Projektstandort

Über ReDI School of Digital Integration

Die ReDI School of Digital Integration wurde 2016 als Programmierschule für Geflüchtete und Migrant*innen gegründet. Die ReDI-Schule lehrt Technologie, um Barrieren abzubauen und die digitalen Führungskräfte von morgen zu verbinden. Dabei setzen wir Technik ein, um menschliches Potenzial und Möglichkeiten mit Würde und Demut zu verbinden.