climb-Lernferien - schlaue Ferien für starke Kinder!

  • Ludwigshafen am Rhein
  • gemeinnützige CLIMB GmbH
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Bildung & Sprache
  • Corona – jetzt helfen

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Unterrichten & Erziehen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Patricia ist neun, liebt Flugzeuge und will später unbedingt Pilotin werden. In den Ferien in die Schule zu gehen, findet sie super: "Da lernt man viel, damit man später seine Ziele erreicht." Janine studiert Lehramt und sagt: "Ich habe in 2 Wochen climb mehr gelernt als in 3 Jahren Studium - nicht nur über das Lehrerdasein, sondern auch über mich selbst."

Du willst armutsgefährdete Kinder stark machen und dabei deine eigenen Stärken entdecken? Dann engagier' dich als climb-Lehrer:in bei uns!


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Du kannst bei climb für zwei Wochen als Lehrer:in mitmachen.

Dabei lernst du viel über deine Stärken und den Umgang mit Herausforderungen – und zwar, indem du Grundschulkindern schlaue Ferien ermöglichst und wir dich dabei begleiten.
Du lernst jede Menge übers Führen und Motivieren – und jede Menge über dich.

climb ist praxisorientierter als jedes Seminar, anspruchsvoller als jedes Praktikum, bringt dich weiter als jeder Soft-Skills-Kurs und macht jede Menge Spaß!

Du:
- unterrichtest gemeinsa…


Projektstandort

Über gemeinnützige CLIMB GmbH

Interessiert? Dann melde dich jetzt unter https://climb.team/ an!

Bei den climb-Lernferien lernen 45 armutsgefährdete Grundschulkinder und 9 junge Erwachsene in den Schulferien zwei Wochen lang in den Räumen einer Grundschule von- und miteinander.

climb-Lernferien stärken junge Menschen für selbstbewusste Bildungs- und Lebenswege und leisten so einen Beitrag zu einer mutigen Gesellschaft, in der Herausforderungen gemeinsam angepackt und Chancen gegeben und genutzt werden.