Cafépioniere gesucht - Gemeinschaftsunterkunft Columbiadamm 84 (Tempelhofer Feld)

  • Berlin
  • TAMAJA Gemeinschaftsunterkünfte GmbH
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Kochen & Backen
  • Kreativ Sein & Gestalten
  • Organisieren & Planen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Persisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Hast Du Lust, mit uns und anderen Ehrenamtlichen ein Café in einer Unterkunft für Gefüchtete aufzubauen und zu betreiben? Dann melde Dich bei uns!
Wir, die TAMAJA Gemeinschaftsunterkünfte GmbH, suchen für den Betrieb unseres Begegnungscafés in den TempoHomes auf dem Tempelhofer Feld ehrenamtliche Unterstützer. Schöne Räumlichkeiten mit direktem Blick auf das Tempelhofer Feld sind vorhanden und bereits eingerichtet.
Nun suchen wir ein nettes Team freiwilliger Unterstützer, die Lust und Zeit haben…


Wofür werden Helfer benötigt?

*Eigenverantwortlicher Betrieb des Cafés (idealerweise zu regelmäßigen Zeiten; individuelle Absprachen sind möglich)
*Freundliche Begrüßung und Bewirtung der Gäste, Auf- und Abschlies- sen der Räumlichkeiten, etc.
*Nach dem Rechten schauen, alles im Auge behalten und für einen rei- bungslosen Betrieb sorgen
*Eigene Ideen entwickeln und Veranstaltungen organisieren (nach Rück- sprache mit der Ehrenamtskoordination)


Projektstandort

Über TAMAJA Gemeinschaftsunterkünfte GmbH

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Beratung, Begleitung und Betreuung der uns anvertrauten Menschen. In unseren Unterkünften widmet sich dieser Aufgabe tagtäglich ein qualifizierter Sozialdienst aus Sozialarbeiter*innen, Sozialbetreuer*innen, Psycholog*innen und Sprachmittler*innen.