Café Grenzenlos

  • Berlin
  • Psychosozialer Verbund (PSV) Treptow e.V
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Engagierte Newcomer
  • Menschen mit Behinderung
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Kochen & Backen
  • Betreuen & Begleiten

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Im Herzen des Kunger-Kiezes in Berlin-Treptow betreiben wir seit Sommer 2009 das Café Grenzenlos. Es ist ein Ort des Verweilens und des Wohlfühlens. In angenehmer Atmosphäre können unsere Gäste speisen, sich mit Kolleginnen und Kollegen zum Lunch treffen oder sich mit unseren Kaffeespezialitäten und hausgemachten Kuchen verwöhnen lassen.
Der PSV Treptow e.V. bietet Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit im Café Grenzenlos. Hier können sie erlernte…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wir können immer Hilfe gebrauchen! Nur leider sind die ehrenamtlichen Unterstützungsmöglichkeiten zum Schutz aller aktuell wegen der Corona-Krise ausgesetzt. :-(
Für die Mitarbeit im Café Grenzenlos sind körperliche Belastbarkeit der InteressentInnen (zum Beispiel die Fähigkeit, im Stehen arbeiten zu können), Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Serviceorientierung sowie eine Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz gewünscht.
Gern gesehen sind auch gelernte Köche, die neuen Input geben könn…


Projektstandort

Über Psychosozialer Verbund (PSV) Treptow e.V

„Wer den Blick hebt, sieht keine Grenzen.“
So lautet der Leitsatz unseres Vereins seit seiner Gründung durch engagierte Fachleute in Berlin-Treptow im Jahr 1993. Er steht ebenso für unser Konzept: Wir arbeiten mit Menschen, denen innere und äußere Grenzen oder auch Grenzenlosigkeit zum Hindernis geworden sind.
Wir bieten Raum für die unterschiedlichen Formen menschlichen Seins mit allen Stärken und Schwächen, Raum für Gesundheit und Krankheit, Raum für "Ver-rückt-sein" und Normalität, vielfältig…