Berliner mobiles Wahllokal 2021

  • Berlin
  • Steps for Peace
Projektbild

Worum es geht

  • Demokratie & Menschenrechte

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Türkisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Steps for Peace hat für das Jahr 2021, in dem die Bundestagswahl, die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen für Berlin stattfinden, ein mobiles Wahllokal als praxisorientiertes Angebot der Demokratiebildung entwickelt. In persönlichen Gesprächen werden die parlamentarische Demokratie in Deutschland erklärt, und die zentralen Grundlagen der Wahlen vertieft. Multiplikator*innen in der Bildungsarbeit bekommen Anregungen wie sie das Thema „Wahlen“ behandel…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Ihr könnt euch bei unserem Projekt entweder als:
- Wahl-Mulitplikator:innen
oder als
- Wahlhelfer:innen
einsetzen.

Für zukünftige „Wahl-Multiplikator*innen“ bieten wir einen zweitägigen Qualifizierungsworkshop an. Die Teilnehmer*innen machen sich mit dem Auf- und Abbau sowie der Einrichtung des Mobilen Wahllokals vertraut. Weiterhin lernen sie, wie sie selbst in speziellen Workshops die zukünftigen „Wahlhelfer*innen“ auf ihre Tätigkeiten mit dem Wahlpavillon vorbereiten können. Sie betreuen…


Projektstandort

Über Steps for Peace

Steps for Peace – Institut für Peacebuilding gGmbH ist ein gemeinnütziges Institut, das gesellschaftliche und politische Transformationsprozesse durch zivile Akteure im Inland und Ausland unterstützt. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in Bildung, Forschung, Entwicklungszusammenarbeit und Völkerverständigung.