Begegnungschor_Berliner singen mit Geflüchteten

  • Berlin
  • Begegungschor Berlin e.V
Projektbild

Worum es geht

  • Sport & Freizeit
  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Sport Treiben & Trainieren
  • Kreativ Sein & Gestalten

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Beim Begegnungschor steht die Begegnung im Fokus. Es geht darum Flüchtlinge und Berliner zusammen zu bringen und zu vernetzen und so über die Musik eine Gemeinschaft zu schaffen, in der alle willkommen sind.

Der musikalische Schwerpunkt liegt auf Pop-Musik von 1960 bis zu aktuellen Charts und Volksliedern aus allen Herkunftsländern der Mitglieder des Begegnungschors. Es gibt eine Repertoiregruppe, der sich alle interessierten Mitglieder anschließen können, die Liedvorschläge annimmt und in eine…


Wofür werden Helfer benötigt?

Der Begegnungschor probt jeden Mittwoch von 18:30 - 21:00 Uhr in Berlin-Mitte. Die Aufnahme in den Chor ist für Berliner an die Bedingung geknüpft mit einem Geflüchteten im Tandem zur Probe zu kommen. Wir bitten für die erste Teilnahme an einer Probe um eine schriftliche Anmeldung per Mail an [email protected]!


Projektstandort

Über Begegungschor Berlin e.V

Berliner singen mit Geflüchteten.

„Einsam sind wir Töne, gemeinsam sind wir ein Lied“ (Ya Beppo).

Im Begegnungschor treffen sich jeden Mittwoch Berliner und Geflüchtete um unter der Leitung von Bastian Holze und Tjeda Efken gemeinsam Lieder aus den Herkunftsländern der Chormitglieder zu singen.

Die Mitglieder begegnen sich auf Augenhöhe und lernen ständig von- und miteinander. Jede und jeder kann sich aktiv einbringen: Der siebenköpfige Vorstand hat zwei Geflüchtete als Mitglieder und eine Re…