Barista im Refugio Cafe Berlin

  • Berlin
  • Berliner Stadtmission - Refugio Berlin
Projektbild

Worum es geht

  • Bildung & Sprache
  • Ausgezeichnetes Engagement
  • Engagierte Newcomer
  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Kochen & Backen
  • Kreativ Sein & Gestalten
  • Organisieren & Planen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Im Refugio Berlin leben und arbeiten auf sechs Etagen Neu- und AltberlinerInnen miteinander. Auf den ersten beiden Etagen spielt sich eher das öffentliche Leben ab, hier sind neben dem Refugio Café die Veranstaltungsorte wie Fest- und Konferenzsaal, Tagungsetage und Cateringküche verortet. Die privaten Lebens- und Rückzugsorte unserer Bewohner finden sich in den drei oberen Etagen. Gekrönt wird alles durch einen Dachgarten mit Aussicht auf Neukölln. Den Puffer im zweiten Stock bilden die Künstle…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Du unterstützt uns im laufenden Cafébetrieb, bereitest Speisen zu, bedienst die Gäste und hilfst beim Verkauf. Du hast Spaß am Gästekontakt, bist aufgeschlossen und kommunikativ und erfreust dich an einer lebendigen Café-Atmosphäre. Du hast Erfahrung mit einer Siebträgermaschine oder du bist offen dies zu lernen. Du stehst hinter dem Refugio Projekt und hast Lust dich mit Kaffee, Menschen und Veranstaltungen zu beschäftigen.
Außerdem bringst du grundsätzlich die Bereitschaft mit, bei Veranstalt…


Projektstandort

Über Berliner Stadtmission - Refugio Berlin

Im Refugio Berlin leben und arbeiten wir seit Juli 2015 auf 5 Etagen in einem schönen, hundertjährigen Haus in Neukölln. Über 40 Menschen, die ihre Heimat verloren haben oder verlassen mussten, oder die nach neuem Leben und neuen Gemeinschaften suchen. Das Refugio Berlin ist auch unser Haus für Coworking, Ausbildung und Netzwerken