Aufbau einer offenen Holzwerkstatt

  • Berlin
  • KulturMarktHalle
Projektbild

Worum es geht

  • Kunst & Kultur
  • Flucht & Migration
  • Engagierte Newcomer

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Werken & Gärtnern

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

In der Gegend rund um die KulturMarktHalle leben mehrere Tausend Alt-Berliner*innen teilweise schon seit mehreren Jahrzehnten, entsprechend hoch ist in diesem Kiez der Altersdurchschnitt. Gleichzeitig sind seit Ende 2015 rund 1000 Neuankommer*innen in die unmittelbare Nachbarschaft, konkret: ins Umfeld der Storkower Straße, gezogen und beginnen hier ihr neues Leben in Deutschland. Wir haben viele Anwohner*innen gefragt und erfahren, dass es an vielen Annehmlichkeiten, die den Alltag einfacher g…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Ganz AKTUELL suchen wir Menschen, die uns im Aufbau einer offenen (= für alle nutzbaren) Holzwerkstatt unterstützen: Wie kann die Werkstatt winterfest gemacht werden? Welche Maschinen braucht es?
Parallel arbeiten wir an der Reparatur einer freien Graffitiwand.

Du hast handwerkliches Geschick und Freude am praktischen Tun? Reparieren liegt dir? Du würdest gern mal an Möbeln, Hochbeeten oder einem Tiny House mitbauen oder einen Workshop betreuen? Bei uns gibt es immer etwas zu tun.
Du brauchst …


Projektstandort

Über KulturMarktHalle

Wir sind der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle e.V. und haben uns 2016 in Berlin gegründet. Wir sind eine Initiative von Menschen mit verschiedenen beruflichen und kulturellen Hintergründen. Wir bringen Erfahrungen in Sozialarbeit, Bildungsmanagement, Gastronomie, PR & Marketing, Theater, Film, Grafikdesign, Psychologie, Jura, IT und Business sowie neun verschiedene Sprachen in unsere Arbeit ein. Was wir mitteilen wollen, ist Kultur, Musik, Literatur, Theater, Film ebenso wie Essen, Trinken,…