1 zu 1 - Patenschaft für einen jungen geflüchteten Menschen

  • Berlin
  • biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Unterrichten & Erziehen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Kinder und Jugendliche, die seit Kurzem in Berlin Schutz gefunden haben, sind in einer schwierigen Lage: Sie haben nicht nur ihre Heimat, die Familie und Freund/innen zurücklassen müssen. Nach der belastenden Erfahrung der Flucht sind sie nun in einer fremden Gesellschaft auf sich allein gestellt.

Patenschaften können dabei helfen, dass sich junge Geflüchtete zumindest etwas aufgefangen und angenommen fühlen. Die Erfahrung und auch die Forschung zeigt: Schon einige Stunden individuelle Zuwendun…


Wofür werden Helfer*Innen gebraucht?

Wir suchen berlinweit Pat*innen, die Lust und Zeit haben sich über einen längeren Zeitraum ein Mal wöchentlich mit einem geflüchteten Kind oder Jugendlichen zu treffen und gemeinsam Freizeitaktivitäten zu unternehmen.
Meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail für mehr Informationen.
Wir freuen uns auf Euch!
030/ 311 66 00 88.


Projektstandort

Über biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V.

biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V. - vermittelt seit über 12 Jahren Patenschaften mit Kindern mit und ohne Fluchterfahrungen.
Wir bringen Dich mit einem jungen (geflüchteten) Menschen zusammen, bereiten Dich vor und begleiten Dich in Deinem Engagement mit Gesprächen, Austauschtreffen und Fortbildungen.